Amazon Boss 'Wut auf Freundin

Arbeit

Written by:

Der reichste Mann der Welt, Jeff Bezos, ist Berichten zufolge wütend, dass seine neue Freundin seine schlüpfrigen Liebesnotizen mit ihren Freunden geteilt hat.

Anlässlich seines 55. Geburtstages reitet Herr Bezos durch die Höllenwoche und übersteht den Sturm seiner Scheidung und die Vorwürfe einer Affäre.

Laut The Mirror's Sunday People sind Quellen in der Nähe des Amazonas-Chefs nicht davon beeindruckt, dass seine Freundin Lauren Sanchez ‘so nachlässig’ war, Details ihrer privaten Gespräche mit Freunden zu teilen.

‘Es ist ihm sehr peinlich, wie solche Details von dem, was er gesendet hat, veröffentlicht wurden’, so The Mirror's Sunday People.

Jeff Bezos und Lauren Sanchez auf einer Party im Jahr 2016. Bild: Getty

Jeff Bezos und Lauren Sanchez auf einer Party im Jahr 2016. Bild: Getty Quelle: Getty Images

Frau Sanchez 'Prahlerei mit ihrer neuen Romanze soll die Neugier der Journalisten des US National Enquirer geweckt haben, die das Paar für die letzte Hälfte des Jahres 2018 verfolgt hatten – und schließlich ihre angebliche Affäre hinter sich gelassen haben.

Es wird davon ausgegangen, dass Frau Sanchez einem Freund Textnachrichten geschickt hat, in denen ihre neue Beziehung zum Milliardär dargestellt wird, und der Freund hat sie dann an The Enquirer gesendet.

Dann veröffentlichten vier Journalisten verdammende Berichte, einschließlich Einzelheiten zu den Textnachrichten des Paares, um ihre Behauptungen einer Affäre zwischen Herrn Bezos und Frau Sanchez für den größten Teil des Jahres 2018 zu untermauern.

In der Zeitung wurde behauptet, dass es seine Affäre mit Frau Sanchez war, die den Zusammenbruch seiner Ehe mit seiner 25-jährigen Frau MacKenzie auslöste – andere Veröffentlichungen und seine eigene Aussage haben dies jedoch bestritten.

‘Er hat große Anstrengungen unternommen, um ihre Beziehung geheim zu halten, aber, ohne es zu wissen, wurde er monatelang beschattet, nachdem Lauren seine Nachrichten mit Freunden geteilt hatte’, teilte eine Quelle The Mirror als Antwort auf die Details mit, die in The Enquirer veröffentlicht wurden .

‘Er ist verärgert und hat Lauren ohne Zweifel davon erzählt.’

Bezos bestätigte letzte Woche seine Scheidung auf Twitter, was der größte Rechtsstreit in der Geschichte des Scheidungsgerichts werden könnte, da MacKenzie möglicherweise Anspruch auf die Hälfte seines Vermögens in Höhe von 144 Milliarden US-Dollar (A199,7 Milliarden US-Dollar) hat. Dies könnte sie möglicherweise zur reichsten Frau der Welt machen.

‘EXPLORATION WÄHREND DER TRENNUNG’

Während The Enquirer Frau Sanchez die ‘Geliebte’ des Milliardärs nannte, behauptete Herr Bezos, dass er und seine Frau ‘eine lange Periode liebevoller Erkundungen und Trennung vor Gericht’ hatten, bevor sie beschlossen, ihre Scheidung abzuschließen.

Jeff Bezos und seine Frau MacKenzie Bezos haben letzte Woche auf Twitter ihre Scheidung bekannt gegeben. Bild: AP

Jeff Bezos und seine Frau MacKenzie Bezos haben letzte Woche auf Twitter ihre Scheidung bekannt gegeben. Bild: AP Quelle: AFP

Es wurde behauptet, dass Textnachrichten, die auf die romantische Beziehung von Herrn Bezos mit Frau Sanchez hinweisen, bis April 2018 zurückreichen.

„Wir sind unglaublich glücklich, dass wir uns in jedem Jahr, in dem wir verheiratet waren, sehr dankbar gefunden haben“, twitterte er am 10. Januar, zwei Tage vor seinem 55. Geburtstag.

Er sagte, das Paar plane, nach ihrer Trennung „geschätzte Freunde“ zu bleiben.

Lauren Sanchez ist laut US-Medienangaben seit April 2018 in einer romantischen Beziehung mit Jeff Bezos. Bild: Getty

Lauren Sanchez ist laut US-Medienangaben seit April 2018 in einer romantischen Beziehung mit Jeff Bezos. Bild: Getty Quelle: Getty Images

Frau Sanchez ist ebenfalls mitten in der Scheidung mit ihrem Ehemann Patrick Whitesell. Der Ermittler gab an, dass die Trennung von Männern und Frauen seit November 2018 bekannt sei, ungefähr zu der Zeit, als Herr Bezos und Frau Sanchez ihre Ehepartner über ihre Beziehung informiert hätten.

Das Paar wurde letzte Woche bei Golden Globes fotografiert, in der gleichen Woche wurde seine Scheidung auf Twitter bestätigt.

Herr Bezos besitzt die Washington Post, die dem US-Präsidenten Donald Trump sehr kritisch gegenübersteht, während The Enquirer dafür bekannt ist, dass er Geschichten tötet, die dem Präsidenten kritisch gegenüberstehen.

Dies hat einige dazu veranlasst zu behaupten, der Ermittler habe mehr Motive als nur einen betrügenden Mann herauszufordern.

Einige vermuten, dass ihr Schießen auf Herrn Bezos ein Machtspiel in der langjährigen Fehde zwischen ihm und Trump ist.

Am Montag teilte der Präsident seiner Bestätigung mit, dass er mit der Berichterstattung des Ermittlers zufrieden sei, und sagte: „Es tut mir leid, die Nachricht zu hören, dass Jeff Bozo von einem Konkurrenten, dessen Berichterstattung meines Wissens viel genauer ist als die Berichterstattung in seiner Lobby Zeitung, die Amazon Washington Post. Hoffentlich wird das Papier bald in bessere und verantwortungsbewusstere Hände gelegt! “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.