Simmons 'Sixers waren bereit zu blasen

Sport

Written by:

NBA-Superstar Jimmy Butler sollte die Reibung mit sich bringen.

Einer Reihe von Berichten zufolge warteten bereits Disharmonieprobleme auf ihn, als er am Dienstag bei den Philadelphia 76ers (AEDT) ankam.

Der viermalige All Star-Handel von Minnesota zu Ben Simmons Sixers zeigt, dass die Finalisten der Eastern Conference im vergangenen Jahr bereit sind, mit dem Feuer zu spielen.

Sie mussten.

Der Konsens unter den Kommentatoren der NBA ist fast einhellig, dass Philly einfach die Würfel rollen musste, nachdem es ein paar Spiele in dieser Saison gedauert hatte, bis die Scouts merkten, dass die Sixers weiter hinter Boston zurückgefallen waren – während Toronto und Milwaukee sie bei der Eastern Conference in die Knie gezwungen haben Auftrag.

Butlers chaotischer Beziehungszusammenbruch bei den Wölfen und Bullen hat ihn zu einem schwierigen Störenfried gemacht – so sehr er die Anschuldigungen auch weiterhin dementiert.

Seine Ankunft als letztes Mitglied von Phillys neuem Big Three sorgte immer für Besorgnis über die Harmonie des Teams. Seine Rekrutierung ist eine völlig neue Richtung für „The Process“.

Die Sixers greifen nach einer weiteren Reise zurück zum Eastern Conference Finale.

Die Sixers greifen nach einer weiteren Reise zurück zum Eastern Conference Finale. Quelle: AFP

Erstaunlicherweise sind in dieser Woche Berichte aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass Butler nicht beschuldigt werden kann, wenn das Experiment in die Luft sprengt.

Bleacher Report, The Philadelphia Inquirer und Sports Illustrated haben alle berichtet, dass die Sixers bereits anfällig für eine Implosion in der Umkleidekabine waren, noch bevor Butler mit all seiner notorischen Prahlerei und seinem Gepäck hereinkam.

Seine Rekrutierung hat einfach Kraftstoff auf einen bereits vorbereiteten Scheiterhaufen gegossen.

Ben Simmons und Superstar-Teamkollege Joel Embiid sind in der Nähe des Zentrums.

‘Es ist ein offenes Geheimnis geworden, dass Embiid und Simmons nicht die besten Freunde sind’, heißt es in dem Bericht.

„Embiid ist ein Introvertierter, der sich seit seiner Schulzeit schwer getan hat, zu sagen, was er tun soll. Simmons ist auch still und es gibt bereits Fragen darüber, wie viel Zeit er seinem Handwerk widmet. “

Berichten zufolge haben Simmons und Embiid ein natürliches Verständnis für die Arbeit, die sie bereit sind, während des Trainings zu leisten, und für die Arbeit, die sie von ihren Teamkollegen erwarten, während des Trainings zu leisten.

Butler ändert alles.

‘Es gibt ligenweite Flüsterer, die Embiid und Simmons lässiger praktizieren’, berichtete Sports Illustrated diese Woche.

Ben Simmons und Joel Embiid haben ihre Probleme.

Ben Simmons und Joel Embiid haben ihre Probleme. Quelle: AP

Einer Quelle zufolge soll si.com mitgeteilt haben , dass die Haltung von Phillys Zwillingstürmen unmittelbar mit Butlers berühmter Intensität in Konflikt stehen wird.

Der Neuzugang beißt sich entweder auf die Zunge oder er hebt seine neuen Teamkollegen auf sein Niveau – oder das ganze Programm brennt, was eine sehr reale Möglichkeit bleibt.

Ein NBA-Späher hat The Philly Inquirer mitgeteilt, dass Butler eher mit Simmons als mit Embiid zusammenstößt.

‘Ich kann Butler wegen Arbeitsproblemen häufiger mit Simmons als mit Embiid zusammenstoßen sehen’, sagte der erfahrene Späher.

„Die Besitzer wollten drei Sterne. Jetzt haben sie sie. Aber können sie alles zum Laufen bringen? “

Natürlich war Butlers Ankunft genau das, was die Sixers brauchten – eine weitere Bedrohung durch Schüsse, die die Verteidigung ausdehnen und Raum für Embiid und Simmons in der Farbe schaffen kann.

Das Problem ist, dass Butler es vorzieht, den Ball in der Hand zu haben, um dies zu erreichen.

Simmons und Markelle Fultz, die Nr. 1 der Draftpicks, sind gleich.

Es gab bereits nicht genug Ball, um herumzulaufen, als es nur Simmons und Fultz waren, die das Vergehen kontrollieren wollten. Jetzt gibt es drei von ihnen, die alle den Ball in ihrer Hand brauchen, um ihr natürliches Spiel zu spielen.

‘Es ist mehr als fair zu fragen, ob Butler mit dem Rest dieses Dienstplans koexistieren kann’

David Murphy vom Philly Inquirer schrieb.

„In Ben Simmons haben die Sixers ein junges, balldominantes Alpha, das seit langem für seine individuelle Größe gefeiert wird. In Joel Embiid haben sie einen potenziellen Allzeitbesten, der auch gerne Spaß hat. Aber vielleicht gibt es zwei Möglichkeiten, es zu betrachten. Anstatt sich zu fragen, ob Butler zu den jungen Sixers passt, können Sie hoffen, dass sie zu ihm passen. “

Jimmy Butler ist Ärger.

Jimmy Butler ist Ärger. Quelle: AFP

Sie werden es tun müssen, wenn Butler den angeblich 190 Millionen US-Dollar teuren Fünfjahresvertrag unterschreibt, der voraussichtlich eingereicht wird, wenn Butler sich Ende dieser Saison für eine freie Agentur entscheidet.

Butlers neuer Vertrag wird in der gleichen Nebensaison kommen, in der die Sixers mit der Aushandlung der ersten Vertragsverlängerung von Simmons beginnen können – ein Fünfjahres-Supermax-Vertrag im Wert von mindestens 190 Millionen US-Dollar, der für die NBA-Saison 2020-21 in Kraft treten soll.

Laut The Inquirer werden die Probleme des Teams nicht beendet, wenn Butler gesperrt wird.

Berichten zufolge hat ein Manager der Eastern Conference der Zeitung mitgeteilt, dass Butler die Schlüssel für die Stadt verlangen wird – sofern das Team seine Unterschrift sichern kann.

‘Sobald er bezahlt wird, wird Butler eine Qual im Arsch’, sagte die Exekutive.

Eine andere Liga-Quelle, die mit Butler in einem seiner beiden vorherigen Teams zusammengearbeitet hat, hat ebenfalls vorausgesagt, dass Butler zu viel für Philly sein wird, sobald er seinen nächsten Deal abgeschlossen hat.

„Er wird in der Schlange sein, bis er diesen Vertrag bekommt. Wenn du ihn bezahlt hast, musst du das Franchise an ihn abgeben, sonst hast du keine Chance. “

Für das, was es wert ist, besteht Butler darauf, dass er es mit seinen neuen Teamkollegen zum Laufen bringt.

‘Ich glaube nicht, dass irgendjemand jemandem auf die Zehen treten wird’, sagte er auf der gestrigen Pressekonferenz.

„Ich denke, jeder hat immer noch den gleichen Job zu erledigen, und von jedem wird erwartet, dass er derselbe Spieler ist, der er schon immer war. Deshalb denke ich, dass es erfolgreich sein wird. “

Es ist bereits die Rede, dass Butlers Ankunft einen unvermeidlichen Ausstieg für Fultz bedeutet.

Es wird erwartet, dass der 20-jährige Star von der University of Washington in den Hintergrund gerät, wenn Butler sich niederlässt.

Einige haben Butlers Ankunft bereits für ein trauriges Zeichen erklärt, dass die Sixers es aufgegeben haben, dass Fultz sein Mojo bald wieder zurückbekommt – besonders in einer Beleidigung, in der er und Simmons den natürlichen Rhythmus des anderen ersticken.

‘Ob er ein wesentlicher Teil der Zukunft der Sixers ist, könnte darauf zurückzuführen sein, ob Butler ihn lebendig isst’, schrieb Rob Mahoney von Sports Illustrated über Fultz.

„Mit Butlers Talent kommt die verbrannte Erde. Das letzte Mal, als er einer vielversprechenden jungen Mannschaft beitrat, die nicht perfekt für Basketball geeignet war, spielte Butler auf Rand-MVP-Niveau, brachte das Franchise zum ersten Mal seit 14 Jahren wieder in die Playoffs und setzte den Platz prompt in Brand.

‘Dies ist die Art von Gefahr, der sich die Sixer nach all ihrer Geduld ausgesetzt haben.’

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.